Ihr Weg in eine erfolgreiche Zukunft!

Jobs mit beruflicher Perspektive

Duales Studium – Studiengänge bei Woco

Starten Sie durch in eine erfolgreiche Zukunft. Ein Studium bei Woco bedeutet viel mehr als nur Lernen: Es ist möglicherweise der Einstieg in eine lebenslange, erfolgreiche berufliche Karriere bei einem international tätigen Unternehmen.

Wir bieten folgende duale Studiengänge in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach an:

Bachelor of Arts (DH) im Studiengang Industrie (m/w)

Bachelor of Arts (DH) im Studiengang Industrie (m/w)

In den ersten zwei Jahren lernen die Studierenden die wichtigsten Funktionen (Fertigung/Materialwirtschaft, Absatz, Finanz- und Rechnungswesen, Personalwirtschaft und International Business) des Industriebetriebes kennen. Ergänzend dazu gestalten sich die Einsätze in den Praxissemestern. Im Vertiefungsstudium wählt der/die Studierende zwei dieser Funktionen entsprechend seinen/ihren Interessen und seinem/ihrem künftigen Arbeitsplatz. Besonderer Wert wird während des gesamten Studiums auf die Herausbildung sozialer Kompetenz gelegt, wofür Ausbildungsinhalte wie Kreativitätstechniken, Rhetorik, Führungstraining u. a. stehen. Damit erhält der/die Absolvent/-in eine breit gefächerte Ausbildung in allen Bereichen des Industriebetriebes einschließlich der Vorbereitung auf Führungsaufgaben.

Ausbildungsdauer

Drei Jahre, dabei quartalsweise an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach. Die Duale Hochschule bietet Abiturienten ein berufsqualifizierendes Studium an, das sich durch eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis auszeichnet. Ziel ist es, Abiturienten eine praxisorientierte und zugleich wissenschaftsbezogene Ausbildung als attraktive Alternative zum Hochschulstudium anzubieten.

Ausbildungsabteilungen

Vertrieb, Einkauf, Finanzen und Controlling, Personalmanagement, Logistik.

Voraussetzung

Voraussetzung für ein Studium an der Dualen Hochschule ist die allgemeine Hochschulreife mit einem Durchschnitt von mindestens 2,5, die der gewählten Fachrichtung entsprechende fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.

Bachelor of Engineering (DH) im Studiengang Maschinenbau (m/w)

Bachelor of Engineering (DH) im Studiengang Maschinenbau (m/w)

Ein Bachelor of Engineering der Fachrichtung Maschinenbau ist durch sein/ihr ingenieurwissenschaftliches Wissen in der Lage, Maschinen und Anlagen für die unterschiedlichsten Anwendungszwecke zu konstruieren und zu bauen. Seine/Ihre Fachkompetenz umfasst somit grundlegende Methoden der Konstruktions- und Produktionstechnik im Bereich der Kunststofftechnik und befähigt ihn/sie zur Lösung technischer und wirtschaftlicher Problemstellungen. Er/Sie leistet dieses in der Regel bei der Planung und Konstruktion von Werkstücken und Maschinen sowie in der Verarbeitungstechnik. Aufgrund seines/ihres dualen Studiums ist er/sie unmittelbar in den Bereichen Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, Qualitätswesen und Kundenbetreuung einsetzbar. Durch systematische Praxiseinsätze verfügt er/sie zusätzlich in hohem Maße über Sozial- und Methodenkompetenz.

Ausbildungsdauer

Drei Jahre, dabei quartalsweise an der Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach. Die Duale Hochschule bietet Abiturienten ein berufsqualifizierendes Studium an, das sich durch eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis auszeichnet. Ziel ist es, Abiturienten eine praxisorientierte und zugleich wissenschaftsbezogene Ausbildung als attraktive Alternative zum Hochschulstudium anzubieten.

Ausbildungsabteilungen

Ausbildungsstätte, Konstruktion, Versuch, Prüftechnik, Prototypenbau, FE-Berechnung, Qualitätssicherung, Messraum, Verfahrenstechnik, Spritzgießen/Produktion, Werkzeugbau, Montagetechnik, Werkstoffanalytik, Entwicklung.

Voraussetzung

Voraussetzung für ein Studium an der Dualen Hochschule ist die allgemeine Hochschulreife mit einem Durchschnitt von mindestens 2,5, die der gewählten Fachrichtung entsprechende fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.

Bachelor of Engineering (DH) im Studiengang Mechatronik (m/w)

Bachelor of Engineering (DH) im Studiengang Mechatronik (m/w)

Die Entwicklung und Fertigung moderner Produkte erfordert zunehmend ein integratives Denken, bei dem die Grenzen zwischen klassischen Ingenieurgebieten überschritten werden. Dies ist insbesondere der Fall in der Mechatronik, die die Bereiche Mechanik/Maschinenbau, Elektronik/Elektrotechnik und Informatik/Informationstechnik umfasst.

Die geforderte ganzheitliche Problemerfassung und –lösung setzt ein breites, interdisziplinäres Studium voraus. Wegen des fächerübergreifenden Charakters kommt die Mechatronik im gesamten Ingenieurwesen zum Einsatz, wenn es darum geht, mit neuen Lösungen deutliche Kosten- und Leistungsvorteile zu erzielen.

Ausbildungsdauer

Drei Jahre, dabei quartalsweise an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach. Die Duale Hochschule bietet Abiturienten ein berufsqualifizierendes Studium an, das sich durch eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis auszeichnet. Ziel ist es, Abiturienten eine praxisorientierte und zugleich wissenschaftsbezogene Ausbildung als attraktive Alternative zum Hochschulstudium anzubieten.

Ausbildungsabteilungen

Ausbildungsstätte, Konstruktion, Versuch, Prüftechnik, Prototypenbau, FE-Berechnung, Qualitätssicherung, Messraum, Verfahrenstechnik, Spritzgießen/Produktion, Werkzeugbau, Montagetechnik, Werkstoffanalytik, Entwicklung.

Voraussetzung

Voraussetzung für ein Studium an der Dualen Hochschule ist die allgemeine Hochschulreife mit einem Durchschnitt von mindestens 2,5, die der gewählten Fachrichtung entsprechende fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.

Bachelor of Science (DH) im Studiengang Wirtschaftsinformatik (m/w)

Bachelor of Science (DH) im Studiengang Wirtschaftsinformatik (m/w)

Ein im Markt tätiges Unternehmen benötigt zur Abwicklung seiner Geschäftsprozesse integrierte Informationssysteme, mit denen die Unternehmensdaten gepflegt und für strategische Entscheidungen ausgewertet werden können. Solche Systeme werden von Wirtschaftsinformatikern entwickelt und an die speziellen Bedürfnisse der Unternehmen angepasst. Der/Die Wirtschaftsinformatiker/-in braucht daher sowohl betriebswirtschaftliches als auch informationstechnisches Wissen. Er/Sie muss im Gespräch mit den Anwendern in der Lage sein, deren Bedürfnisse zu ermitteln und bei der Gestaltung der Systeme zu berücksichtigen. Daher wird bereits im Studium auf Kommunikations- und Teamfähigkeit großen Wert gelegt.

Ausbildungsdauer

Drei Jahre, dabei quartalsweise an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach. Die Duale Hochschule bietet Abiturienten ein berufsqualifizierendes Studium an, das sich durch eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis auszeichnet. Ziel ist es, Abiturienten eine praxisorientierte und zugleich wissenschaftsbezogene Ausbildung als attraktive Alternative zum Hochschulstudium anzubieten.

Ausbildungsabteilungen

EDV, Vertrieb, Einkauf, Controlling, Finanzwesen, Personalmanagement.

Voraussetzung

Voraussetzung für ein Studium an der Duale Hochschule ist die allgemeine Hochschulreife mit einem Durchschnitt von mindestens 2,5, die der gewählten Fachrichtung entsprechende fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.

Bachelor of Engineering (DH) im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (m/w)

Bachelor of Engineering (DH) im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (m/w)

Die Entwicklung und Fertigung moderner Produkte erfordert zunehmend ein integratives Denken, bei dem die Grenzen zwischen klassischen Ingenieurgebieten und kaufmännischen Bereichen überschritten werden.

Als Bachelor of Engineering – Wirtschaftsingenieurwesen (m/w) beschäftigt man sich hauptsächlich mit der Organisation und dem Management von Projekten. Diese Projekte können in der Konstruktion und Entwicklung oder im Technischen Vertrieb angesiedelt sein. Im Unternehmen sind Wirtschaftsingenieure und -ingenieurinnen an zahlreichen Schnittstellen, die sich zwischen den technischen und den kaufmännischen Bereichen ergeben, zu finden.

 

Ausbildungsdauer

Drei Jahre, dabei quartalsweise an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach. Die Duale Hochschule bietet Abiturienten ein berufsqualifizierendes Studium an, das sich durch eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis auszeichnet. Ziel ist es, Abiturienten eine praxisorientierte und zugleich wissenschaftsbezogene Ausbildung als attraktive Alternative zum Hochschulstudium anzubieten.

Ausbildungsabteilungen

Ausbildungsstätte, Konstruktion, Entwicklung, Qualitätssicherung, Vertrieb, Projektmanagement.

Voraussetzung

Voraussetzung für ein Studium an der Dualen Hochschule ist die allgemeine Hochschulreife mit einem Durchschnitt von mindestens 2,5, die der gewählten Fachrichtung entsprechende fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.


Karrieretag Familienunternehmen

Am 30. Juni 2017 finden Sie die Woco auf dem "Karrieretag Familienunternehmen" in Ingelfingen. Bewerbungsschluss zur Teilnahme: 15. Mai 2017.

Mehr erfahren »