Die Materialkompetenz von Woco

Qualität und Umweltfreundlichkeit im Fokus

Woco Group Polymer- und Entwicklungscenter: Prüfen. Analysieren. Auswerten.

Im Labor der Woco Gruppe werden verschiedene Prüfungen von Materialien durchgeführt, um ein perfektes Endergebnis zu gewährleisten.

Physikalische Prüfungen werden nach unterschiedlichen Vorschriften und Kundenspezifikationen durchgeführt. Die Werkstoffprüfung bietet verschiedene Verfahren zur Ermittlung des Materialverhaltens und physikalischer Kenngrößen an. Die Prüfung von Normprobekörpern und Bauteilen erfolgt nach mechanischen, thermischen und chemischen Beanspruchungen. Bei der chemischen Analytik werden chemische Substanzen identifiziert und deren Menge bestimmt.

Analyse und Prüfung von Werkstoffen und Bauteilen

Neben den gängigen Polymerprüfmöglichkeiten stehen dem Woco Labor diverse weitere Prüfgeräte zur Verfügung:

  • Hochdruckreaktoren: Durchführung von Medienlagerungen bis 15 bar
  • DMA: Ermittlung von dynamischen Kenngrößen
  • Klimakammer: Umweltsimulation von -40 °C bis 180 °C
  • Ozonschrank: beschleunigte Ozonalterung 

  • Brennkammern
: Ermittlung des Abbrandverhaltens 

  • TGA/DSC: 
thermische Werkstoffcharakterisierung 

  • IR-Mikroskop: 
Analyse von kleinsten Partikeln 

  • GC: 
Flüssig- und Head-Space-Probenaufgabe 
und Thermodesorption 

  • Digitalmikroskop: tiefenscharfe Aufnahmen bei 25 x bis 
1.000 x Vergrößerung