Verlässlich – international – kundennah

Produkte für mehr Komfort und Sicherheit 

Die Geschäftsführung stellt sich vor


Zur Person Michael Lorig

Michael Lorig verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der Automobilindustrie. Nach seinem Studium an der RWTH Aachen (Maschinenbau) und der TU München (Luft- und Raumfahrtechnik) startete er 1996 seine berufliche Karriere bei Rolls Royce als Teamleader Supplier Management. Bei BMW setzte er seinen Weg als Einkaufsleiter fort. 2007 übernahm er bei SaarGummi als Global Director die Verantwortung für Sales and Marketing und danach die Führung der SaarGummi International GmbH als Geschäftsführer.

Als COO führte er ab 2011 die CQLT SaarGummi Deutschland nach einer Restrukturierung zum Erfolg und verantwortete das Wachstum der Gruppe als CEO auf zuletzt 635 Millionen Euro Jahresumsatz mit 6.340 Mitarbeitern.

Seit 1. Oktober 2019 ist Michael Lorig als CEO für die Woco Gruppe verantwortlich.


Zur Person Bernhard Nagl

Bernhard Nagl begann seine Laufbahn 1991 im Zentralbereich Finanzen des Siemens-Konzerns in München. Im Jahr 1998 übernahm er die Leitung des Rechnungswesens eines Geschäftsbereichs der börsennotierten Epcos AG. Im Epcos-Konzern führte er als General Manager und Director Finance bis 2005 diverse Geschäftsgebiete in Deutschland und Österreich mit weltweiten Produktionsstandorten.

Von 2005 bis 2010 war er als Director Finance von Magna Seating Europe tätig. Seit Anfang 2011 ist Bernhard Nagl als CFO für die Woco Gruppe verantwortlich.


Zur Person Joachim Geimer

Joachim Geimer war von 1988 bis 2001 bei der Veritas AG in verschiedenen Funktionen tätig. Zuletzt als Bereichsleiter Systementwicklung Fluidtechnik. Im Anschluss daran übernahm er bei der Continental ContiTech AG als Vice President die weltweite Gesamtverantwortung für mehrere Produkt-Marktsegmente im Automotive Bereich.

Im Jahr 2016 wechselte er zur NORMA Group SE in die Rolle des President EMEA. Joachim Geimer ist seit September 2018 als COO für die Woco Gruppe verantwortlich.