Professionals bei Woco

Ihre berufliche Zukunft im hochmodernen Umfeld

Bewerbungsverfahren

1. Jobangebot finden

Finden Sie Ihr passendes Jobangebot auf unserer Karriereseite unter www.wocogroup.com/Karriere oder auf dem Woco XING Profil.

2. Direkt bewerben

Schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen für den jeweiligen Standort per Mail an:

jobs@de.wocogroup.com
(Headquarter Bad Soden-Salmünster)
jobs.eisenach@de.wocogroup.com
jobs.kronach@de.wocogroup.com

3. Woco persönlich kennenlernen

Ihre Bewerbung hat uns überzeugt. Jetzt laden wir Sie gerne zu einem persönlichen Interview ein, um alle offenen Fragen zu beantworten.

4. Teil von Woco werden

Die Entscheidung ist gefallen: Herzlichen Glückwunsch! Sie erhalten Ihren Arbeitsvertrag und der jeweilige Ansprechpartner steht Ihnen für etwaige Fragen zur Verfügung.

5. Täglich gerne arbeiten

Herzlich willkommen in der Woco Familie!

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen.

Datenschutzinformation für Bewerber

Datenschutzinformation für Bewerber

Präambel

Diese Datenschutzerklärung informiert nach Maßgabe der datenschutzrechtlichen Vorschriften über die Datenerhebung beim Betroffenen, insbesondere mit Blick auf Art. 13 DSGVO in Verbindung mit § 4 BDSG und damit verbundene Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Bewerbungsprozess der deutschen Gesellschaften der Woco Gruppe sowie bei Nutzung des Karriereportals der Woco Gruppe.

Die Datenschutzerklärung für die allgemeine Nutzung der Woco-Webangebote finden Sie hier: www.wocogroup.com/Datenschutz.388.0.html

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist das Unternehmen, bei dem Sie sich bewerben, ggf. in gemeinschaftlicher Verantwortung mit der:

Woco Industrietechnik GmbH
Hanauer Landstr. 16

63628 Bad Soden-Salmünster

2. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragen erreichen Sie unter folgenden Kontaktmöglichkeiten:

Mail: datenschutzbeauftragter@de.wocogroup.com

Tel: +49 6103 / 37416 00

 

Post:
IT-Security@Work GmbH

Zu Händen: Datenschutzbeauftragter Woco
Robert-Bosch-Straße 18
63303 Dreieich

 

3. Verarbeitungszweck, Rechtsgrundlage und berechtigtes Interesse

Ihre Daten werden ausschließlich zur Besetzung von Stellen innerhalb der Woco-Unternehmensgruppe verwendet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist

grundsätzlich Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO i. V. m. § 26 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Im Rahmen der Bewerbung verarbeiten wir dabei nur die Informationen, die Sie uns bereitstellen. Hierzu können neben direkt übersendeten Informationen auch Daten gehören, die Sie uns über andere Quellen referenzieren (beruflich orientierten Online-Netzwerke, Jobportale, etc.).

Die erfassten Datenkategorien umfassen dabei insbesondere:

•             Kontaktdaten (insbesondere Vorname, Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummern,

•             beworbene Stelle

•             Lebenslauf, Qualifikationen und Erfahrungen

•             Lichtbild

•             Zeugnisse, Bescheinigungen und Referenzen

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen gehen wir davon aus, dass Sie ein Interesse daran haben, an dem von Ihnen gewünschten Standort eine geeignete Ihren Vorstellungen entsprechende Anstellung zu erhalten.  Auf Basis von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO „berechtigtes Interesse“ werden wir Ihre Unterlagen daher auch für die Besetzung vergleichbarer anderer Positionen als der direkt beworbenen heranziehen und dafür ggf. auch an andere Konzerngesellschaften am gleichen Standort weitergeben. Sollte dies nicht in Ihrem Interesse sein, so können Sie dieser Weitergabe wiedersprechen. Teilen Sie uns dies bitte bei Ihrer Bewerbung mit.

Eine Weitergabe an Konzerngesellschaften mit anderem Standorte oder abweichenden Stellenprofilen erfolgt nur nach Ihrer Einwilligung, die wir im Bedarfsfall bei Ihnen erfragen werden.

 

Bewerberpool

Sollte Ihre Bewerbung leider nicht erfolgreich sein, werden wir mit Ihrer Einwilligung Ihre Bewerbungsunterlagen noch für bis zu 6 Monate für weitere frei werdende Stellen berücksichtigen und Sie während dieser Zeit auf entsprechende Stellen aufmerksam machen.

 

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses werden Ihre Bewerbungsunterlagen von der HR-Abteilung an die beteiligten Abteilungen und Stellen im Unternehmen (z.B. relevante internen Fachabteilungen bzw. deren Leiter, Betriebsrat) zur Prüfung weitergegeben.

 

Im Rahmen eines berechtigten Interesses oder Ihrer Einwilligung kann Ihre Bewerbung auch an die HR-Abteilung und beteiligte Abteilungen eines weiteren Konzernunternehmens weitergegeben werden.

Ebenso können Auftragsverarbeiter der Woco Industrietechnik GmbH im Rahmen des Art 28 DSGVO im Rahmen der Verarbeitung eigesetzt werden.

Eine Übermittlung an Stellen außerhalb der EU bzw. des EWR findet nicht statt.

 

 

5. Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten während des gesamten Bewerbungsprozesses, sowie bis 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Diese Speicherfrist erhöht sich nicht, wenn wir Sie während dieser Zeit auf weitere Stellenangebote aufmerksam machen, Sie sich auf diese aber nicht bewerben wollen.

 

6. Betroffenenrechte

Ihnen stehen als Betroffenem grundsätzlich die Rechte auf Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Beruht die Verarbeitung auf einer Einwilligung (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO), so kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen werden, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Zusätzlich haben Sie ein Recht auf

 

Datenübertragbarkeit.

Zur Ausübung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an die Verantwortliche Stelle, ihren Datenschutzbeauftragten, bzw. für einen Wiederruf der Einwilligung auch direkt an jobs@de.wocogroup.com.

Im Falle eines Widerrufes werden wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen, sofern gesetzliche Anforderungen und Fristen dem nicht entgegenstehen.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, sich direkt an die Aufsichtsbehörde zu richten. Für die Woco Industrietechnik GmbH ist dies der Hessische Datenschutzbeauftragte (https://www.datenschutz.hessen.de/).

 

 

Cookie settings

To continue, you must make a cookie selection. You can find further information in our privacy policy.

*Only a cookie is set that prevents tracking and analytical cookies.