Studenten bei Woco

Der Einstieg mit Studienpraktika und Abschlussarbeiten

Ansprechpartner

Bei uns übernehmen Sie von Anfang an Verantwortung und können an innovativen Projekten arbeiten. Ihre Theorie trifft unsere Praxis: Überzeugen Sie uns mit Ihren innovativen Ideen und Ihrem Einsatz.

Sie haben konkrete Fragen zu einem Praktikum, einer Werkstudententätigkeit, einer Abschlussarbeit oder zu Ihrem Ferienjob? Frau Röder als vollumfänglicher Ansprechpartner für Studenten aller Einsatzbereiche steht Ihnen gerne zur Verfügung.

 


Interview Miriam Röder – HR Services

Welche Voraussetzungen sollten die Studenten mitbringen?

Je nachdem, in welchem Bereich die Studenten eingesetzt sind, sollten sie im Rahmen ihres Studiengangs schon erste Theoriekenntnisse z. B. durch die Wahl der Vertiefungsfächer für die entsprechende Einsatzabteilung mitbringen. Auch erste Auslandserfahrungen z. B. im Rahmen eines Auslandssemesters oder -praktikums sind für Woco als internationales Familienunternehmen von großem Interesse. Neben der fachlichen Passung ist es uns natürlich wichtig, dass sich der Student auch persönlich mit Woco als Arbeitgeber identifiziert. Aufgeschlossene, kreative, motivierte und loyale Teamplayer ergänzen unsere Woco Familie perfekt.

Welche Erwartungen hat Woco an die Studenten während der Zusammenarbeit?

Egal ob Werkstudent, Praktikant, Bachelor- oder Masterand – die Studenten haben im Rahmen ihrer Tätigkeit die Möglichkeit, im „daily business“ mitzuarbeiten und spannende Projekte voranzutreiben. Dazu sollten sie Eigeninitiative, kreative Lösungsansätze und Begeisterung für die Aufgaben mitbringen. Da bei Woco der Zusammenhalt unter Kollegen gelebt wird, wünschen wir uns dies auch von unseren Studenten: verlässliches Arbeiten, bei Unsicherheiten Fragen stellen und einen Beitrag zum Gesamterfolg der Abteilung leisten. Und sollte mal etwas schiefgehen, ist es wichtig, Fehler offen anzusprechen – denn immer daran denken: „Aus Fehlern lernt man.“

Welche Vorteile einer praxisnahen Abschlussarbeit sehen Sie in unserem internationalen Familienunternehmen?

Bereits im Vorstellungsgespräch werden den Kandidaten meist mehrere Projektthemen, die aktuell in dem jeweiligen Bereich präsent sind, zur Auswahl gestellt. Hierbei achten wir darauf, dass sich die Themen mit den Inhalten und Schwerpunkten des Studiengangs sowie den Interessen der Studenten decken. Da das Ergebnis der Abschlussarbeit – durch das Ausarbeiten und Analysieren des Projektes – einen erheblichen Mehrwert für den Unternehmensbereich darstellt, ist die Bearbeitungszeit durch eine intensive Betreuung geprägt. Das selbstständige Bearbeiten der Abschlussarbeit lässt den Studenten persönlich wachsen und seine Kompetenzen weiterentwickeln.


Welche Perspektiven bietet Woco den Studenten nach ihrer Abschlussarbeit?

Häufig sind Studenten im Rahmen mehrerer „Beschäftigungsformen“ bei Woco eingesetzt, um diese langfristig aufzubauen. Werkstudententätigkeit mit anschließendem (Vollzeit-)Pflichtpraktikum und anschließender Abschlussarbeit sind keine Seltenheit bei Woco. Bei einer Zusammenarbeit über einen längeren Zeitraum hat sich der Student bereits als Bestandteil des Teams fest eingespielt und sein internes Netzwerk aufgebaut.

Cookie-Einstellungen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

*Es wird lediglich ein Cookie gesetzt, das Tracking- und Analytische-Cookies verhindert.